Klangbaum

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.

Mandala malen

_______________________________________________________________________________________________________________________


Ein Mandala ist ein figurales oder in der Form des Yantra geometrisches Schaubild, das im Hinduismus und Buddhismusin der Kulturpraxis eine magische oder relegiöse Bedeutung besitzt. Es kann quadratisch und kreisförmig sein und ist auf einen Mittelpunkt orientiert. Mandala heißt Kreis oder Zentrum.

Kinder, aber auch Erwachsene lieben es Mandalas kreativ zu gestalten oder selbst zu erstellen. Dabei werden unter anderem die Konzentration, Kreativität, Ausdauer, Feinmotorik gefördert, aber auch die Mathematik und die Farblehre spielerisch vertieft.

Auch in Teamarbeiten können Mandalas hergestellt werden. Hierbei spielen meistens die pädagogischen Ziele, wie gegenseitige Rücksichtnahme, das Abwarten lernen, die Partnerbereitschaft, Hilfsbereitschaft, das Selbstbewusstsein fördern und miteinander Spaß haben eine bedeutende Rolle.

Beim Malen finden die Kinder ihre innere Ruhe und Gelassenheit, welche sie tiefen entspannen lässt.


Partnerarbeit im Projekt "Singen mit Kindern"